TV-Kanalinspektion 2018-04-29T08:40:43+00:00

TV-Kanalinspektion

Zur Inspektion der Kanalisation nutzt Kanal-Service Pfitzer modernste bildgebende Verfahren. Mobile schwenkbare Schiebekameras, teilweise mit Abbiegefunktion, werden durch das Kanalsystem bewegt, die Ergebnisse der Befahrung werden auf DVD oder durch papiernen Ausdruck dokumentiert und ermöglichen somit die konkrete Lokalisierung und Darstellung von Rohrschäden. Dies können Wurzeleinwüchse, Beton- und Bitumenablagerungen, Korrosion, aber auch Risse, Fremdkörper, Scherbenbildungen und Muffenversätze sein. Und vom Hausanschlusskanal aus können auch verzweigte Seitenanschlüsse gleich mit untersucht werden. Mit dieser mobilen TV-Inspektionstechnik können Ihre Abwasserleitungen durch vorhandene Revisionsschächte bzw. Putzöffnungen ohne Aufgrabungen bzw. Tiefbaumaßnahmen und ohne jegliche Eingriffe in die Bausubstanz Ihres Anwesens untersucht werden.

Im Ergebnis der Inspektion wird von unseren Spezialisten im Schadenfall die Technologie und der Umfang der Sanierung festgelegt. Aber auch die Betriebssicherheit und Funktionsfähigkeit sowohl neuer als auch sanierter Abwasser- und Kanalsysteme kann mit der von Kanal-Service Pfitzer verwendeten Technologie zuverlässig nachgewiesen werden, ebenso wie die exakte Lage bisher nicht dokumentierter Kanalsysteme.

Sie haben Interesse oder eine Frage zu unseren Leistungen?

Rufen Sie uns einfach an. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

  • Gebührenfreie Service-Hotline: 0800 8000 306
  • Rund um die Uhr: 24 Stunden
  • Kostenlose An- und Abfahrt